Wie funktioniert Improved Reading

Schneller lesen und gleichzeitig mehr vom Text verstehen? Das klingt fast wie die Quadratur des Kreises. Und doch ist genau dies die Pointe unseres Ansatzes: Ein höheres Lesetempo ist zwingend erforderlich, um die Gehirnkapazität optimal auszulasten und das ständige Abschweifen der Gedanken zu verhindern.

Wie effizienter lesen?

Effizientes Lesen umfasst zwei Aspekte: Die richtigen Lesetechniken für vollständiges Lesen und flexible Lesestrategien für eine jeweils unterschiedliche Herangehensweise an Texte.Gute Lesetechnikenbetreffen die “mechanische” Seite des Lesens, nämlich die Blickprozesse. Das Improved Reading-Training schult die Augen, sich in jeder Zeile dynamisch nach vorn zu orientieren und dabei größere Wortgruppen, d.h. mehrere Wörter zugleich aufzunehmen.

Ein effizienter Leser liest zudem nicht immer im selben Tempo, sondern verfügt über unterschiedliche Lesestrategien: Je nach Textart und Zielsetzung entscheiden Sie sich, einen Text zu 100% zu erfassen oder lediglich zu “skimmen”, “scannen” oder “paragraphen”. Wichtige Texte erfordern spezielle Strategien der Aufbereitung und langfristigen Verankerung.

Wissenschaftlicher Hintergrund

Was erwartet mich im Kurs

Improved Reading = Fitness-Studio für Auge und Gehirn: Trainieren Sie schnellere und bessere Blickprozesse mit abwechslungsreichen Übungen und einem speziell entwickelten Übungsgerät. Erwerben Sie flexible Lesestrategien sowie fundiertes Wissen zu Gedächtnis, Konzentration und Textaufbereitung.Kein Speed Reading, kein Querlesen, sondern die vollständige Texterfassung steht im Vordergrund! Und keine Sorge: Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Romane und Gedichte nach dem Kurs auch wie gewohnt im alten Tempo lesen…Improved Reading bedeutet für Sie:

  • ein ausgeklügeltes Lernkonzept, das Sie in genau aufeinander abgestimmten Schritten zum Erfolg führt
  • hocheffizient genutzte Trainingszeit – kein Leerlauf!
  • exakt messbare Ergebnisse
  • sofortigen Lernerfolg
  • Serviceleistungen über den Kurs hinaus

Kurs Buchen

Warum Effizienz entlastet

„Entschleunigung“ immer der beste Weg?

„Entschleunigung“ lautet oft die Antwort auf Stress oder Burn-Out. Langsames Lesen jedoch verstärkt den Stress. Nicht nur, weil es extra Zeit kostet, sondern auch, weil die Gedanken um so häufiger abschweifen. Denn unser Gehirn denkt viel schneller, als wir üblicherweise lesen. Wenn wir es nicht im „gehirngerechten“ Tempo mit Informationen versorgen, sucht es sich schnell andere Themen. Wir müssen alles noch Mal lesen, ärgern uns und haben noch mehr Stress…


Warum mit stumpfer Säge sägen?

„Langsamer“ ist nicht zwangsläufig besser oder stressfreier, sondern oft gerade das Gegenteil. Würden Sie lieber mit zwei Fingern auf Ihrer Tastatur tippen? Einen Film in Zeitlupe gucken? Im Schritttempo Fahrrad fahren…?

Ebenso gibt es keinen Grund, warum gut ausgebildete Erwachsene z.B. Wort für Wort lesen sollten, anstatt Wortgruppen zu erfassen. Das entspricht nicht nur dem natürlichen Sehen, sondern steigert Verständnis und Merkfähigkeit – also die Qualität des Lesens.

Effective Reading Rate

Messbarer Erfolg

Als einziger Anbieter misst Improved Reading vor, während und nach dem Training die effektive Leseleistung aller Teilnehmer. Die Formel unserer Effective Reading Rate kombiniert Lesetempo UND Textverständnis, das Ergebnis basiert immer auf objektiv gemessenen Werten:

Lesetempo (Wörter pro Minute) x Textverständnis (%)
Effective Reading Rate (Wörter pro Minute)

Die durchschnittliche Effective Reading Rate im deutschsprachigen Raum liegt bei 110 WpM. 80% der Teilnehmer unserer Improved Reading Kurse haben ihre Effective Reading Rate mehr als verdoppelt.Im Durchschnitt erreichen unsere Teilnehmern nach Kursende eine Effective Reading Rate von 440!



Und wo liegen Sie?

Nehmen Sie sich nur wenige Minuten Zeit: Testen Sie Ihre Effective Reading Rate jetzt in unserem Online-Lesetest!

Lesetest

Qualifikationskriterium bei der Personalauswahl

Diese Effective Reading Rate bestätigen wir Ihnen nach Kursabschluss mit unserem Teilnahmezertifikat. Eine zunehmende Zahl von Unternehmen und Beratungsgesellschaften berücksichtigt diese Effective Reading Rate schon heute bei ihrer Personalauswahl und -entwicklung.

Die überwiegende Zahl unserer Kurse veranstalten wir im Auftrag renommierter Kunden wie e.on, KPMG, Procter & Gamble, Deutsche Bank, Europäisches Patentamt etc. als geschlossene Inhouse-Kurse. Hier wird deutlich, welchen Wert bedeutende Arbeitgeber heute auf die Lesequalifikation von Bewerbern und Mitarbeitern legen.

Mit Ihrer Leseleistung nach einem Improved Reading Kurs unterscheiden Sie sich von den meisten Kollegen/Bewerbern und zeigen eine überdurchschnittliche Fähigkeit in der entscheidenden Schlüsselqualifikation Lesen.

Weitere Fragen?

Entdecken Sie viel weitere Informationen über unsere Kurse in der Abteilung “Häufige Fragen (FAQ)”