Lesetraining Workshop Hannover

Workshop Hannover der besonderen Art: Ein Lesetraining! Kennen Sie bereits? Lesen Sie auch effizient? Hier können Sie die eigene Leseeffizienz testen und erfahren wie Sie noch besser mit Ihrem Lesestoff umgehen.

Eine interessante Frage vorab: was ist überhaupt ein Workshop und kommt es für Sie in Frage?

Warum ein Workshop in Hannover?

Ein Workshop ist eine Veranstaltung, in der eine kleinere Gruppe mit begrenzter Zeitdauer intensiv an einem Thema arbeiten. Sagt Wikipedia zumindest.

Hannover ist die Hauptstadt des Bundeslandes Niedersachsen. Die Kombination ist gar nicht so verkehrt, da Sie in dieser Stadt recht schnell und flexibel an jeden Ort kommen können. Vielleicht ist es bei Ihnen aber auch die Nähe zum eigenen Wohnort. Wie auch immer.

Was möchten Sie mit so einem Workshop erreichen?

Zeitmanagement und Stress mal anders

Wenn wir vom Zeitmanagement sprechen, dann ist das Ziel in der vorhandenen Zeit eine größere Menge an Aufgaben zu erledigen oder aber die anliegenden Aufgaben zügiger zu absolvieren. Stressmanagement soll uns helfen den Stress, den wir erleben, zu reduzieren bzw. damit besser umzugehen.

Ist Ihnen schon aufgefallen, dass Lesen ein großer Hebel für das Zeitmanagement und die Stressprävention ist? Je besser Sie mit Texten umgehen können, um so mehr Zeit bleibt Ihnen für andere Aufgaben. Das führt dazu, dass der Stresspegel sinkt.

Workshop Hannover – Kampf dem Lesestapel

Im Berufsalltag und privatem Umfeld kommen wir einfach nicht herum, um dieses “Lesen”. Die Menge der Informationen steigt, die Werkzeuge zum Umgang mit dem Lesestoff stumpfen ab. Oder sind gar nicht vorhanden. Es muss jedoch nicht sein.

Wie viele Bücher, Fachtexte, Zeitungen, Zeitschriften und EMails warten aktuell in diesem Moment auf Sie? Und wie lange warten manche davon bereits? Vielleicht kennen Sie dieses Phänomen von sich, vielleicht auch von Menschen aus Ihrer Umgebung: viel Lesestoff, der einfach da liegt und irgendwie noch nicht erledigt wurde. Und wenig Zeit dafür.

Was wollen Sie überhaupt? Ein Ausflug in die Lesewelt

Nehmen wir ein einfaches Beispiel: ein Buch. Bevor es ans Lesen geht, sollten Sie sich fragen, was Sie überhaupt erreichen möchten. Was sind Ihre Ziele? Und hilft Ihnen diese Lektüre, die Sie in den Händen halten, bei der Erreichung des Ziels?

Falls ja: was davon brauchen Sie tatsächlich und wie stark müssen Sie in die Materie einsteigen? Häufig haben wir das Gefühl jedes Kapitel lesen zu müssen. Und dann auch noch ganz akribisch versteht sich. Leider bleibt bei dieser Herangehensweise weniger hängen, als es erwünscht ist. Daher prüfen Sie vorher, z.B. anhand des Inhaltsverzeichnises, welche Kapitel für Sie relevant sind.

Verschaffen Sie sich vor dem Lesen jedes einzelnen Kapitels einen Eindruck, in welche Richtung es gehen könnte. Blättern Sie herum, schauen Sie sich dabei die Überschriften und Tabellen an, achten Sie auf Worthäufungen und Formatierungssonderformen. Fettgedrucktes, kursiver – Textelemente, die sich vom Rest abheben.

Nachdem Sie sich den Überblick verschafft haben, möchten Sie unbedingt einsteigen. Doch vorsicht: springen Sie zu schnell ins Wasser ohne zu wissen, zu welchem Ufer Sie möchten, werden Sie sich mehr verausgaben als erreichen. Stellen Sie sich gezielte Fragen zum Text: was erwarten Sie vom Inhalt? Was möchten Sie erfahren?

Erst dann beginnen Sie mit dem Leseprozess! Beim erstmaligem Lesen gilt: hören Sie dem Autor zu. Was möchte er Ihnen sagen. Lassen Sie den Stift beiseite. Sie können anschließend die wesentlichen Pasagen markieren.

Kompliziert? Gar nicht!

Es klingt nach viel Arbeit und die Verlockung ist groß, das Ganze auf die alte Art und Weise anzugehen. Das ist das Problem mit dem Schweinehund. Veränderungen fallen uns schwer, daher eignet sich auch ein Workshop.

Sie können Ihre eigene Leseeffizienz bei einem der nächsten Workshops in Hannover verbessern. Vorher können Sie natürlich prüfen wie gut Sie derzeit lesen. Das können Sie mit dem Lesetest auf dieser Seite.

Workshop Hannover Termine

    Kein Termin gefunden? Schreiben Sie uns!

    Schreiben Sie uns und geben Sie uns Ihren Kurswunsch bekannt. Auf der Übersichtsseite finden Sie auch andere Termine, die für Sie interessant sein könnten.