Fixierungsübung

Diese Übung dauert weniger als eine Minute, bringt Auge und Gehirn aber sofort in Schwung! Sie geht ganz leicht: drei Blickstopps pro Zeile, drei Durchgänge hintereinander, Zielzeit jeweils 15 Sekunden. 

Sie trainieren damit alle wesentlichen Aspekte gelungener Blickführung zugleich:

  • Blick nach vorn ausrichten, ohne Regression
  • große Blicksprünge
  • in der zweiten Hälfte: breit fokussieren/Wortgruppen erfassen
  • inneres Mithören reduzieren (hier am besten nur: „1-2-3“)

Machen Sie den Vorher-nachher-Vergleich: Lesen Sie einen Text bis zur Hälfte ganz normal, absolvieren Sie dann diese Übung, und lesen Sie danach die zweite Hälfte. Vermutlich erleben Sie sofort, dass Sie deutlich schneller lesen!